Auftakt für die Aufstiegsrunde

Bis Freitag, 21. Mai 2021 mussten die drei aufstiegswillingen Teams, die HSG Schwerte-Westhofen, der SC DJK Everswinkel und die LIT TRIBE 1912 melden, ob sie an der Aufstiegsrunde für die 3. Liga teilnehmen wollen und eine Spiel- und Trainingserlaubnis zur Vorbereitung auf die Qualifikation bekommen. Die LIT TRIBE 1912 steigt jetzt ins Hallentraining ein.

Das wäre der Wunschgedanken, den die LIT TRIBE 1912 rund um das Team von Cheftrainerin Andrea Leiding hegt. Doch ob es zu den Qualifikationsrunden kommt, in denen die Leiding-Sieben spielerisch das Ticket für die höhere Spielklasse lösen kann, ist weiter offen.

Fakt ist: Alle drei genannten Teams wollen unbedingt an der Qualifikation für die DHB-Liga teilnehmen. Doch aktuell ist noch unklar, ob, wann und in welcher Form die Wettkämpfe ausgetragen werden können.

Die 1. Frauen haben die Hallengenehmigung von der Gemeinde Hille erhalten und starten bereits am heutigen Dienstagabend (25. Mai) mit der Vorbereitung. Dazu ist ein strenges Hygiene-Schutz-Konzept erforderlich, welches im Vorfeld von den LIT-Verantwortlichen Andrea Meier, Andre Benecke, Andrea Leiding und Christian Niemann erarbeitet wurde und in Absprache mit der Gemeinde Hille zum Tragen kommt.

Es gilt: Nur die Spielerinnen, die im Rahmen der Vorbereitung bei der Gemeinde Hille gemeldet sind, dürfen unter Durchführung tagesaktueller, negativer Schnelltests vor Ort am Hallentraining teilnehmen.

Die 1. Frauen und die gesamte LIT bedankt sich sehr herzlich bei der Gemeinde Hille für die großartige Unterstützung, das Vertrauen und die Gestattung der Trainings- und Spielerlaubnis.

Wir alle hoffen sehr, dass die gesundheitliche Lage weiterhin stabil bleibt, die Inzidenz sinkt und Ende Juni ein sportlicher Aufsteiger in die 3.Liga ermittelt werden kann!

Weitere Artikel

Es kann wieder losgehen!

Die Spielkommission der 3. Liga hat die Staffeleinteilung für die neue Spielzeit vorgenommen. Die 68 Teams sind auf insgesamt fünf Vorrundenstaffeln aufgeteilt. Zwei Staffeln werden

Weiterlesen >